Impfbeginn: Zweite Juniwoche 2021 – unsere Impfregeln

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Impfung Impfnadel
Corona Impfung ab 2.Juni Woche hier: NEUE Patienten können wir zur Corona - Impfung leider erst frühestens ab September annehmen. Bitte nicht anrufen oder mailen. Wir informieren Sie hier rechtzeitig!
  • Corona – Impfungen hier ab dem 7.6.2021.
  • Wir nehmen bis Mitte September 2021 KEINE neuen Patienten zum Corona-Impfen an!
  • Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr nehmen wir nicht zum Impfen an!

Wir danke für Ihr Verständnis, damit bei uns ein geordneter Impfablauf garantiert ist!

 

 

UNSERE IMPFREGELN:

  • Es werden nur Patienten geimpft, die hausärztlich bei uns gelistet sind.
  • Neue Patienten, die geimpft werden wollen, werden derzeit nicht angenommen. 
  • Der Arzt entscheidet, welcher Impfstoff geimpft wird. Hierbei werden aktuelle wissenschaftliche Daten berücksichtigt. Besondere Impfwünsche können nicht berücksichtigt werden.
  • Vektor Corona-Impfstoffe wie Astra Zeneca u.a. werden generell erst ab 40 Jahren in unserer Praxis geimpft.
  • Feststehende Impftermine in öffentlichen Impfzentren halten Sie bitte ein. Impfwünsche, zum Beispiel die zweite Corona-Impfung bei uns, führen wir nicht durch.
  • Halten Sie die von uns vergebenen Impftermine unbedingt ein. Wir müssen Sie sonst zurückstellen. Impfterminwünsche werden nicht berücksichtigt, auch nicht bei Urlaubsplanung, plötzlichen Geschäftsreisen etc.

Bringen Sie 3 Formulare (unterschrieben!) mit zum Impftermin (Download siehe unten) 

a. Anamnese=Vorgeschichte-Formular (1fache Ausführung!)

b. Aufklärungs-Formular  (2 fache Ausführung!)

c. Einverständnis-Formular (2 fache Ausführung!)

Wenn vorhanden: auch den Impfausweis mitbringen.
Aus Impfablaufgründen können wir Formulare nicht erst in der Praxis ausstellen und abgeben!

  • Nach der Impfung ist eine Beobachtungszeit erforderlich, wie Sie das nach jeder Impfung in unserer Praxis schon kennen. Planen Sie also Zeit ein. Schnell rein und raus führen wir in unserer Praxis aus Sorgfaltspflicht nicht durch.
  • Sie bekommen nach der ersten Impfung sofort einen Folgetermin ausgehändigt.
  • Nebenwirkungen nach Verlassen der Praxis: die häufigsten Nebenwirkungen nach Häufigkeit: Schmerzen an der Einstichstelle, Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Fieber. Einen Handzettel mit Telefonnummern erhalten Sie nach der Impfung für Notfälle.
  • Auffrischimpfungen – Corona SARS-Cov2: werden wahrscheinlich ab Januar/Februar 2022 durchgeführt!   

Prioritätsbescheinigungen:
Stellen wir gerne aus: nur, wenn Sie die Bedingungen erfüllen. Siehe die von der NRW-Regierung bis zum mindestens 7.6.2021 ausgegebene Prioritätsliste:
https://www.kbv.de/media/sp/Schaubild_Corona_Impfgruppen_Ansicht.pdf

Downloads

Aufklärungsmerkblatt | Schutzimpfung gegen COVID-19 – mit Vektor-Impfstoffen (rki.de)
Anamnese und Einwilligungserkärung | Schutzimpfung gegen COVID-19 mit Vektor-Impfstoff (rki.de)

Anamnese und Einwilligungserkärung | Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoff (rki.de)
Aufklärungsmerkblatt | Schutzimpfung gegen COVID-19 – mit mRNA-Impfstoffen (rki.de)

2105_RKI_Infoblatt_Astra Zeneca UE 60_final  (Stand Mai 2021) für Menschen über 60 Jahren.

 

Wo kann ich mich sonst noch impfen lassen:

Oder: Sie erfragen im Umfeld welcher Arzt viel impft, z.B. auch der Facharzt wie Radiologe/in, Urologe/in, Gynäkologe/in..

Presseartikel: 

Privatärzte werden bislang nicht an der Impfkampagne beteiligt. Ihnen fehlt die nötige Authentifizierung. (Vermerk von uns: was bei unserer Arztpraxis nicht der Fall wäre, weil wir früher Kassenpraxis waren, und die Schnittstellen schnell komplikationslos funktionieren würden). 

https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/corona-impfung-bei-privataerzten-fehlende-authentifizierung-17294978.html

Auch Hausärzte sollen ab Juni impfen! Anfrage des Kölner Stadtanzeigers beim Gesundheitsministerium

https://www.presseportal.de/pm/66749/4902983

Gerichtsentscheid: Privatarzt bekommt keinen Corona Impfstoff!

Privatarzt bekommt keinen Corona-Impfstoff (aend.de)  

Beratung in unserer Praxis in Bonn

Melden Sie sich bei uns telefonisch
(0228 – 63 49 40) für Beratung und Termine.

Außerhalb unserer Öffnungszeiten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Ihr Dr. med. Peter Strauven, 
Master of Science in Preventive Medicine

Weitere Artikel

Aktuelle Corona Situation: Impfungen!

  • Corona – Impfungen hier ab dem 7.6.2021.
  • Wir nehmen bis Mitte September 2021 KEINE neuen Patienten zum Corona-Impfen an!
  • Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr nehmen wir nicht zum Impfen an!

Wir danke für Ihr Verständnis, damit bei uns ein geordneter Impfablauf garantiert ist!