Die Moderne Mayr Medizin gegen Reizdarm, Übergewicht und mehr

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Reizdarmsyndrom Ursache finden
Reizdarm, Blähungen, Kopfschmerz, Übergewicht lassen sich erfolgreich behandeln mit der Modernen Mayr Medizin (MMM).

„Der Darm ist die Wurzel des Menschen“, so lautet die Grundbotschaft des österreichischen Arztes Dr. med. Franz Xaver Mayr (1875-1965). 

Er wurde zu seiner Zeit als Pionier der Gesundheitsvorsorge weltbekannt, behandelte bekannte Größen wie Konrad Adenauer und Henry Ford, musste sein ganzheitliches Konzept aber auch gegen Kritik aus der Schulmedizin verteidigen.

Dr. med. F. X. Mayr definierte Ernährung neu

Eine optimale Ernährung ist aus seiner Sicht dann gegeben, wenn hochwertige, natürliche Nahrung einem einwandfrei gesund arbeitenden Verdauungsorgan zugeführt wird. Wenn der Ofen (Darm) rußt, kann das Brennholz (Nahrung) nicht einwandfrei verarbeitet werden; die entstehenden Gifte müssen über Leber und Blut verarbeitet werden: es kommt zur Rückvergiftung mit Körperbeschwerden wie Blähungen, Reizdarm, Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, aber auch Müdigkeit. Durch die erfolgreiche Behandlung dieser wie anderer ähnlicher Körperbeschwerden wurde F. X. Mayr europaweit bekannt.

Zu schnell, zu viel, zu oft, zu spät

Auch in unserer heutigen Zeit leidet die „Esskultur“ zunehmend: „Zu schnell, zu viel, zu oft, zu spät“! Dies war einer der Kurzleitsätze F. X. Mayrs. Er warb, diagnostizierte und behandelte im Sinne einer „Neuorientierung der Esskultur“, die zu einer Entlastung des Darmes führt. Ergebnis: ein verbessertes, individuelles Verhältnis des einzelnen gegenüber der Ernährung und besonders gegenüber dem Essverhalten. Besonders F. X. Mayrs spezialisierte „Kauschulung“ führt hier zu Erfolgen.

Fortentwicklung zur Modernen Mayr-Medizin (MMM)

Unter dem Begriff „Moderne Mayr-Medizin“ (nicht mehr „Mayr-Kur“) mit dem europaweit geltenden Qualitäts-Siegel „Mayr-Prevent“ verbreitet und lehrt die von Dr. med. F. X. Mayr selbst bereits Mitte des letzten Jahrhunderts gegründete internationale Gesellschaft der Mayr-Ärzte in mehr als 25 Ländern weltweit die ärztliche Diagnostik und Therapie.

Die meist über zwei bis drei Wochen ambulant oder auch in zertifizierten Mayr-Zentren unter durchgehender Aufsicht eines spezialisiert ausgebildeten F. X. Mayr-Arztes durchgeführte „Moderne Mayr-Medizin“ (MMM) aktiviert die Selbstheilungskräfte des Organismus und stellt ein umfassendes ganzheitlich medizinisches Heilverfahren dar. Für dieses ganzheitlich medizinische Konzept benötigt der Interessent/ Patient Zeit und Ruhe, eine bestimmte innere Einstellung, die Geduld, sich seiner eigenen Schwäche immer wieder neu anzunehmen, wieder verzichten zu lernen und neue Wege zu gehen; den Mut zu haben, entgegen dem Zeitstrom neue Kraft und Energie zu gewinnen. Eine Herausforderung, die sehr gut mit Hilfe der ständigen Begleitung des speziell ausgebildeten F. X. Mayr-Arztes gelingt. Alle zwei Jahre werden die „Mayr-Prevent-Siegel“ für qualifizierte Mayr-Ärzte neu vergeben!

In meiner Praxis betreibe ich regelmäßig die Moderne Mayr-Medizin.

Die Erfolge verblüffen mich immer wieder. Durch einfache Maßnahmen der Modernen Mayr-Medizin können Magen-, Darmbeschwerden, selbst wenn sie Jahre bestehen, aber auch Kopfschmerzen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit und Leistungsschwäche  (Hormon-Regenerierung), Übergewicht ganzheitlich medizinisch erfolgreich behandelt werden.

Weitere Infos zur F.X. Mayr Medizin:

  • www.fxmayr.com  Die Gesellschaft der Mayr-Ärzte
  • www.fxmayr-nrw.de  Mayr-Ärzte in NRW
  • Buchempfehlung: „F.X. Mayr: Medizin der Zukunft“, Dres. med. Stossier / von Hahn, Thieme Verlag.

Fragen? Terminwunsch?

Melden Sie sich bei uns telefonisch für einen Termin. Gerne beantworte ich auch vorher Ihre Fragen: lassen Sie sich zu mir direkt durchstellen! Außerhalb unserer Öffnungszeiten verwenden Sie einfach unser Kontaktformular.

Beratung in unserer Praxis in Bonn

Melden Sie sich bei uns telefonisch
(0228 – 63 49 40) für Beratung und Termine.

Außerhalb unserer Öffnungszeiten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Ihr Dr. med. Peter Strauven, 
Master of Science in Preventive Medicine

Weitere Artikel

Aktuelle Corona Situation: Impfungen!

  • Corona – Impfungen hier ab dem 7.6.2021.
  • Wir nehmen bis Mitte September 2021 KEINE neuen Patienten zum Corona-Impfen an!
  • Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr nehmen wir nicht zum Impfen an!

Wir danke für Ihr Verständnis, damit bei uns ein geordneter Impfablauf garantiert ist!