Unser Checkup-Angebot

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Hormone Check-up

Wir verbinden Schulmedizin mit Naturheilkunde. Das Ergebnis:
mehr Information über den Gesundheitszustand. Nicht der Krankheit hinterherlaufen, sondern Störungen des Körpers vor Ausbrechen einer Erkrankung erkennen. Das Ziel: hohe Lebensqualität in jedem Alter!

Die Qualifikation:

Master of Science in Preventive Medicine (Dresden International University, 2009) der erste weltweit anerkannte Studiengang zum Thema Präventionsmedizin. Einbindung dieser Qualifikation in die ganzheitlichen Methoden, wie traditionelle chinesische Medizin, Homöopathie, Reflexzonenlehre, Naturheilkunde u.a.

Ganzheitliche Medizin Dr. Strauven Bonn

Der ganzheitliche Checkup

Eingehende ganzheitliche Körperuntersuchung (unter anderem auch Störfelder – Konstitutionstyp – Reflexzonen u. a.). Zusätzlicher eingehender Hautcheck.

Bei Männern zusätzlich urologische Vorsorge-Untersuchung (Dr. Strauven: 4  1/2 Jahre urologische Krankenhaus-Ausbildung).

Hormone Check-up

Stress-Hormon Check-up

Gereizt, erschöpft, ausgebrannt: droht der Burn-Out? Mit speziellem Check lassen sich Stress-Hormone wie Adrenalin, Cortisol, DHEA, Serotonin bestimmen und richtig, d.h. ganzheitlich behandeln!

schwerpunkt-praxis-bonn-strauven-checkup

Wechseljahre Checkup – für Männer und Frauen

Wechseljahre und Beschwerden können sowohl bei Frauen (Prämenopause, Menopause) als auch bei Männern (Adrenopause) auftreten. Ein kleiner Hormon-Check-up deckt Mangelzustände auf. Auch Genveränderungen können eine wichtige Rolle spielen.
schwerpunkt-praxis-bonn-strauven-magen-darm

Magen Darm Checkup

Medizinisch fundierte Strategien für einen beschwerdefreien Magen-, Darmtrakt!

Schilddrüse checkup

Schilddrüse Checkup

Die Schilddrüse reguliert Herz, Kreislauf, Temperatur, Wachstum, Schlaf, Verdauung, Leistungsfähigkeit entscheidend mit. Labortests geben Aufschluss über Funktionsfähigkeit und wichtige Unterstützungsstoffe wie Selen, aber auch Spurenelemente wie Zink.

Mein Konzept der drei Säulen

Mental

Erarbeiten bzw. unterstützen meiner Stärken, meiner Talente. Erarbeiten von Strategien zur Vermeidung immer gleicher Fehler. Kommunikation und soziales Umfeld: wie kann ich hier Kraft und Erholung finden.

Physisch

Muskulatur, Körperhaltung, Wirbelsäulen-Stabilisierung, Fußunterstützung.

Körperbau: Stärkung, Unterstützung.

Welche Bewegung, welche Sportart ist für mich sinnvoll?

Biochemie

Tag-, Nacht-Biorhythmik, Ernährung. Säure-Basen-Haushalt, Stoffwechsel. Strategien zur Verbesserung der Durchblutung. Empfehlungen basierend auf Konstitutionstyp und Verdauungsleistung. Beurteilung Hormonstatus (Leistungsfähigkeit, Belastung, Stress).

So läuft der allgemeine Checkup in unserer Praxis

Ausführliches Gespräch über Beschwerden, kurzes Persönlichkeitsprofil (Familie – Beruf – Ernährung – Sport – Hobbys)

Eingehende ganzheitliche Körperuntersuchung (unter anderem auch Störfelder – Konstitutionstyp – Reflexzonen u. a.). Zusätzlicher eingehender Hautcheck.

Bei Männern zusätzlich urologische Vorsorge-Untersuchung (Dr. Strauven: 4  1/2 Jahre urologische Krankenhaus-Ausbildung).

Wissenschaftlich aktuell belegte Risikofaktoren wie Herz-, Kreislauf-, Fett-, Leber-, Galle-, Niere-, Schilddrüse, Blutzuckerstoffwechsel, Hormonstatus, Sport-Vollblutuntersuchung (Spezial Mineral-Spurenelementuntersuchung), Vitaminstatus (Vitamin D, B12, Folsäure u.a.), Tumormarker, Immunsystem, freie Radikalbestimmung, modernste Urinuntersuchung NMPP22-Bladdercheck, Laktatwerte

Spezial-Körpergewebemessung (BMI) Bioimpedanz, neuartige Gefäßdiagnostik Halsschlagader (QIMT), Aorten-Blutdruck- und Elastizitätsmessung (Arteriographie), Ultraschall mit dem neuen hochauflösenden “MYLAB-60 ESAOTE”-Gerät (Schilddrüse-komplette Bauchorgane-Herz), EKG, Lungenfunktionsprüfung, neueste radiologische Technik (zum Beispiel Thorax-, Abdomen-, Gehrin-, Gefäß-, Herz-CT/MRT, Coloskopie, MRT-Mammographie, PET-CT und andere Untersuchungen), teilweise mit meinen Kooperationspartnern – (siehe unter Dr. Strauven – Partner”). Fakultativ: ambulante Schlafmessung, Langzeit-EKG oder auch Langzeit-Blutdruckmessung u.a.

Verabschiedung mit Konzept für Ihre Gesunderhaltung (Risikobewertung Herz-, Kreislauf, Krankheits-Risikobewertung, Konzept für Ernährung, Sport, Beruf, soziales Umfeld, passend zum Persönlichkeitsprofil.

In einigen Fällen sind Folgetermine empfehlenswert, wenn z.B. ein Reizdarmsyndrom, Lebensmittelintoleranzen, Allergien, Magenfunktionsstörungen, Übergewicht, Hormonstörungen, oder neu entdeckte Störungen vorliegen, die weiterführende Untersuchungen erfordern.

Die Kosten des Check-up

Privatpatienten: Die Kosten werden im allgemeinen von den privaten Krankenkassen übernommen. Einzelne spezielle Leistungen (Arteriographie Spezialgefäß-Elastizitätsmessung, Bioimpedanzmessung Körpergewebeanalyse, spezielle Hormon-, spezielle Genuntersuchungen) werden nicht immer übernommen. Verordnungen von Homöopathika, Naturheilmitteln, Vitalstoffen werden in der Regel nicht übernommen. Es erfolgt deshalb im Voraus eine ausführliche mündliche wie schriftliche Aufklärung.

Kosten für eventuelle Untersuchungen bei Fachärzten in unserem Netzwerk (bei medizinischer Rechtfertigung) werden übernommen. In manchen Fällen übernehmen auch die Arbeitgeber die Kosten der Untersuchung.

Allgemeine Kassenpatienten sind willkommen: hier ist eine telefonische und persönliche Kontaktaufnahme wegen der Kosten sinnvoll, um individuelle Wünsche zu erfüllen! Ein Kostenvoranschlag wird vorher durchgeführt. Die Kosten für einen ganzheitlichen Gesundheits Check-up liegen je nach Alter zwischen 600,- und 980,- Euro. In manchen Fällen übernehmen auch die Arbeitgeber die Kosten der Untersuchung.

Manche Firmen unterstützen Gesundheits-Checkups dieser Art gerne: besonders bei hoher fachlicher Qualifikation. Es lohnt sich in solchen Fällen, meine Qualifikation “MSc in Preventive Medicine” der Dresden International University (einziger derzeit europäischer wissenschaftlicher Studiengang zur Präventionsmedizin) Ihrem Arbeitgeber vorzulegen, oder auf meine Homepage zu verweisen! 

Weitere Schwerpunkte

Aktuelle Corona Situation: Impfungen!

  • Corona – Impfungen hier ab dem 7.6.2021.
  • Wir nehmen bis Mitte September 2021 KEINE neuen Patienten zum Corona-Impfen an!
  • Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr nehmen wir nicht zum Impfen an!

Wir danke für Ihr Verständnis, damit bei uns ein geordneter Impfablauf garantiert ist!